Das Projekt

„US-Amerika in Mitteldeutschland – Mitteldeutschland in US-Amerika“

Im Alltag fällt es uns oft nicht auf, wie viele Produkte, Unternehmen und Menschen aus US-Amerika in Mitteldeutschland anzutreffen sind. Und genauso andersherum: Was aus Mitteldeutschland findet sich in den USA wieder?

Mit einem Blogprojekt wollen wir den US-amerikanischen Dingen in unserem Leben und den mitteldeutschen Dingen im US-amerikanischen Leben auf den Grund gehen: Die Geschichte der CocaCola-Dose in unserem Konsum um die Ecke, der amerikanische Nachbar, der seit drei Jahren in unserer Stadt lebt, unsere Schulfreundin, die sich während eines HighSchool-Jahres in die USA verliebt, der mitteldeutsche Kleinunternehmer, der mit seiner Firma erfolgreich in den USA Fuß fassen konnte – und vieles mehr.

Gemeinsam mit euch, euren Erfahrungen und Ideen wollen wir uns innerhalb von zwölf verschiedenen Workshops auf eine Art Schnitzeljagd und Schatzsuche begeben, Hintergründe und Geschichten aufspüren und diese multimedial auf einer Webseite mit Blogcharakter veröffentlichen. Neben den Beiträgen, die in den Workshops entstehen, soll es auch möglich sein, Fotos und Einträge in einer Art Reisetagebuch privat zu posten, sodass die Webseite kontinuierlich und über den Projektzeitraum hinaus wachsen kann. Eine Plattform mit Dokumentarcharakter für große und kleine Dinge, die die Vereinigten Staaten von Amerika und Mitteldeutschland verbinden. Unter den verschiedenen Rubriken kann alles dokumentiert werden, was sich aus und über die USA in Mittel-deutschland findet – und andersherum. Eine weitere Rubrik soll euch ermöglichen, euren Auslandsaufenthalt, ob als US-Amerikaner in Mitteldeutschland oder Mitteldeutsche in den USA, unter dem Themenfokus des Blogs zu dokumentieren und zu eigenen Onlinetagebüchern zu verlinken. Dadurch entsteht eine Plattform, die umfassende Einblicke in die jeweils andere Region und die eigene Heimat gibt, Wissen vermittelt und Austausch ermöglicht. Außerdem haben wir Postkarten und Buttons um den Blog bekannt machen und in die Welt hinaus zu tragen.